Materialien

Literatur

Deutscher Bundestag (Hg.): Materialien der Enquete-Kommission „Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland“ (12. Wahlperiode des Deutschen Bundestages), 9 Bde. in 18 Teilbde., Baden Baden/Frankfurt am Main 1995.

Deutscher Bundestag (Hg.): Materialien der Enquete-Kommission „Überwindung der Folgen der SED-Diktatur im Prozeß der deutschen Einheit“, (13. Wahlperiode des Deutschen Bundestages) 8 Bde. in 14 Teilbde., Baden Baden/Frankfurt am Main 2000.

Enquete-Kommissionen „Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland (1992-1998)“, in: bundestag.de.

Fannrich, Isabel: Opposition und Widerstand in der DDR: Zur Analyse geschichtspolitischer Auseinandersetzungen in der Enquete-Kommission „Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland“, Diplomarbeit, Freie Universität Berlin 1997 – Teil 1, S. 1-44.

Fannrich, Isabel: Opposition und Widerstand in der DDR: Zur Analyse geschichtspolitischer Auseinandersetzungen in der Enquete-Kommission „Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland“, Diplomarbeit, Freie Universität Berlin 1997 – Teil 2, S. 45-97.

Fannrich, Isabel: Opposition und Widerstand in der DDR: Zur Analyse geschichtspolitischer Auseinandersetzungen in der Enquete-Kommission „Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der SED-Diktatur in Deutschland“, Diplomarbeit, Freie Universität Berlin 1997 – Teil 3: Literaturverzeichnis, S. 98-116.

Maser, Peter: Was sie wollten, was sie waren, was sie bewirkten, in: Die Politische Meinung 544/2017, S. 104–108.

Maser, Peter: Auf dem Weg zur deutschen Einheit: Anmerkungen zur neuen Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages, in: Unrecht überwinden – SED-Diktatur und Widerstand (=Aktuelle Fragen der Politik 38/1996), S. 69–73.

Seitz, Norbert: Der SED-Diktatur droht das Vergessen (12.3.2017), in: Deutschlandfunk.de.

Wilke, Manfred: Die Aufarbeitung der SED-Diktatur im Prozess der deutschen Vereinigung (Vortrag im Rahmen der Deutsch-polnische Konferenz: „Der Warschauer Aufstand im Kontext der deutsch-polnischen Beziehungen“, Warschau, 30.3.-1.4.2007).

Wüstenberg, Ralf K.: Aufarbeitung oder Versöhnung? Ein Vergleich der Vergangenheitspolitik in Deutschland und Südafrika, in: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung (Hg.):Internationale Probleme und Perspektiven, Potsdam 2008.

Auswahlbibliographie

Pressestimmen 1994–1998

Förster, Andreas: Enquete-Kommission zur Vergleichbarkeit deutscher Diktaturen: Wo treffen sich NS-Staat und DDR?, in: Berliner Zeitung (05.05.1994).

Fuchs, Jürgen. Mißliche Wahrheiten, in: Der Spiegel. 5/1996, S. 50–59.

Hartung, Klaus: Streit um die Geschichte, in: Die Zeit (13.05.1994).

Koschyk, Hartmut: und Wahrheit: Versöhnung, in: Berliner Zeitung (15.01.1997).

Oschlies, Renate: Anhörung der Enquete-Kommission zu Wahrnehmungsmustern in Ost und West und deren Folgen für das tägliche Leben: Deutsche „Ostalgie“ und deutsche „Nestalgie“, in: Berliner Zeitung (30.06.1997).

Oschlies, Renate: Enquetekommission lud in Eisenhüttenstadt zum Erzählabend über den Alltag in der DDR: „Wir hatten unseren kleinen Wohlstand“, in: Berliner Zeitung (30.04.1997).

Ullmann, Wolfgang Dr.: Aufarbeitung?: Was heißt, in: Berliner Zeitung (18.07.1996).

Fakten zu den Enquete-Kommissionen

Weiterführende Informationen

Festveranstaltung am 2. November 2018 in der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Am 2. November 2018 jährte sich das Bestehen der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur zum zwanzigsten Mal. Auch die Enquete-Kommissionen, die sich mit der Geschichte der SED-Diktatur auseinandersetzten und die Stiftung auf den Weg brachten, beendeten ihre Arbeit im Juni 1998. Anlässlich dieses Doppeljubiläums lud die Bundesstiftung Aufarbeitung zur Festveranstaltung „www.enquete-online.de – Rückblick und Perspektiven der Aufarbeitung in Deutschland und Osteuropa“ am 2. November 2018 ein. Nach einem Grußwort von Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble sprachen Rainer Eppelmann, Hartmut Koschyk, Markus Meckel und Gerd Poppe über Stand und Perspektiven der Erinnerungskultur in Deutschland und Osteuropa. Zudem wurde das neue Themenportal »Enquete-Online« erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

 Videomitschnitte der Festveranstaltung „www.enquete-online.de – Rückblick und Perspektiven der Aufarbeitung in Deutschland und Osteuropa“ am 2. November 2018. Quelle: Bundesstiftung Aufarbeitung, 2018.

 

 

Ehemalige Mitwirkende blicken auf die Arbeit und die Ergebnisse der Enquete-Kommissionen zurück. Dieser Filmclip wurde im Rahmen der Festveranstaltung „www.enquete-online.de – Rückblick und Perspektiven der Aufarbeitung in Deutschland und Osteuropa“ am 2. November 2018 präsentiert. Quelle: Bundesstiftung Aufarbeitung, 2018.