schließen

Fehler melden / Feedback

Angezeigte SeitenWahlperiode 12, Band I, Seiten 200 und 201 (wp12b1_0224)
betrifft 1)
Fehlerart 1)Seiten-Überschrift falsch
Seiten-Nummer falsch
Seiten-Nummer-Position falsch (rechts/links)
falsches Bild / Bild fehlt
Seite wird nicht angezeigt
Fehler im Text
Formatierung falsch
nicht aufgeführter Fehler / nur Feedback
Ihr Name
Erklärung/Feedback 1)
(nur erforderlich, falls
nicht aufgeführter
Fehler
oder nur Feed­back)
Ihre E-Mail-Adresse 2)
1)  erforderlich
2) für Rückfragen, empfohlen
   
Wahlperiode 12, Band I, Seiten 200 und 201
200
Enquete-Kommission

Arbeitsgruppe Wirtschaft

Reinhard Frhr. von Schorlemer (Einberufer), Stephan Hilsberg, Dr. Rainer
Jork, Margot von Renesse, Prof. em. Dr. Herbert Wolf


Kommissionssekretariat

Die Verwaltung des Deutschen Bundestages stellte der Kommission ein Se-
kretariat zur Verfügung, das organisatorische und wissenschaftliche Aufgaben
zu erfüllen hatte.

Leiter des Sekretariats:

MinRat Dr. Dietrich Lehmberg

Wissenschaftliche Mitarbeiter waren:

Dr. Marlies Jansen

(stellvertretende Leiterin des Sekretariats),

Thomas Ammer,

Klaus Hanfland,

Dr. Lydia Lange,

Dr. Bernhard Marquardt,

Prof. Dr. Peter Maser,

Martin Rißmann,

Friederike Sattler.

Weiterhin waren im Sekretariat tätig:

OAR Jürgen Wiesner (Büroleitung),

Juliane Korten,

Iris Mohr,

Heike Töllner.

Wissenschaftliche Mitarbeiter der Sekretariate der Fraktionen:

CDU/CSU

Klaus Hoff,

Gerhard Finn,

Jost Vielhaber (ab 12. 93)

SPD

Wilfried Busemann (bis 12. 93)

201
Bericht der Enquete-Kommission

Brigitte Deja (bis 12. 93),
Dr. Ingrun Drechsler (ab 1. 94),
Peter Hurrelbrink (ab 1. 94)

F.D.P.

Bernard Bode

PDS/Linke Liste

Dieter Lehmann

Bündnis 90/Die Grünen

Udo Baron
Die im Text in eckige Klammern gesetzten Verweise beziehen sich auf
von der Enquete-Kommission eingeholte Expertisen und Berichte, verge-
bene Forschungsaufträge sowie auf Protokolle der Öffentlichen Anhörungen.
Letztere sind großenteils bereits zum jetzigen Zeitpunkt über das Sekretariat
der Enquete-Kommission zu beziehen. Sämtliche Materialien der Enquete-
Kommission (Expertisen, Anhörungsprotokolle u. a.) werden voraussichtlich
ab Herbst d. J. veröffentlicht.

 

B. Themenfelder

I. Themenfeld: Machtstrukturen und Entscheidungsmechanismen im SED-Staat und die Frage der Verantwortung

Inhalt

a) Beratungsverlauf
1. Konstituierung der Diktatur und ihre Rahmenbedingungen
2. Die Machthierarchie der SED – die Verquickung von Partei-, Regierungs-
und Staatsapparat
3. Die SED und das Ministerium für Staatssicherheit (MfS)
4. Rolle und Funktion der Blockparteien und Massenorganisationen
5. Umgestaltung und Instrumentalisierung der Wirtschaft
b) Bericht
1. Konstituierung der Diktatur und ihre Rahmenbedingungen 1945–1949
1.1 Historische Grundlagen
1.2 Die Rolle der Alliierten, insbesondere der Sowjetunion