schließen

Fehler melden / Feedback

Angezeigte SeitenWahlperiode 12, Band I, Seiten XII und ~XIII (wp12b1_0011)
betrifft 1)
Fehlerart 1)Seiten-Überschrift falsch
Seiten-Nummer falsch
Seiten-Nummer-Position falsch (rechts/links)
falsches Bild / Bild fehlt
Seite wird nicht angezeigt
Fehler im Text
Formatierung falsch
nicht aufgeführter Fehler / nur Feedback
Ihr Name
Erklärung/Feedback 1)
(nur erforderlich, falls
nicht aufgeführter
Fehler
oder nur Feed­back)
Ihre E-Mail-Adresse 2)
1)  erforderlich
2) für Rückfragen, empfohlen
   
Wahlperiode 12, Band I, Seiten XII und XIII
XII
Benutzerhinweis

folge abgedruckt. Ihnen folgen, nach Autorennamen geordnet, die Berichte,
Expertisen und Gutachten sowie in den Bänden II, VI, und VII Vorträge aus
nichtöffentlichen Sitzungen.

Die Zählung der Protokolle der von der Enquete-Kommission veranstalteten
öffentlichen Anhörungen (vgl. dazu den Bericht vom 31.Mai 1994, in diesem
Band Seite 193) folgt der durchgehenden Numerierung aller Sitzungen der
Enquete-Kommission, also auch der nichtöffentlichen, so daß sich hie und da
„Sprünge“ bei den Protokollnummern ergeben.

Jedem Band ist eine Inhaltsübersicht vorangestellt, die in bezug auf die
Protokolle über die Sachverständigen und Zeitzeugen sowie Themen und
Unterthemen, in bezug auf die Berichte, Expertisen und Gutachten jeweils
über Autoren, Themen und die wichtigsten Gliederungspunkte informiert. Dem
einzelnen Protokoll ist dann noch einmal ein Inhaltsverzeichnis vorgeschaltet,
das zusätzlich über den Ablauf der Anhörung unterrichtet.

Das Personen- und Sachregister am Schluß von Band IX erfaßt alle Textteile,
einschließlich des Kommissionsberichts vom 31. Mai 1994, nicht aber die
Dokumente sowie die Anträge und die Protokolle der Debatten des Deutschen
Bundestages. Berücksichtigt wurden nur solche Stellen, an denen über Per-
sonen und Sachen etwas Substantielles bzw. Weiterführendes ausgesagt wird.
Da die einzelnen Bände von verschiedenen Wissenschaftlern betreut wurden,
lassen sich gewisse Unterschiede an „Erfassungsdichte“ bei den Registern
nicht ausschließen. Die Stichworte des Sachregisters sind gelegentlich auch
als Schlagworte angewandt.

Gesamtverzeichnisse der angehörten Zeitzeugen und Sachverständigen finden
sich im Bericht vom 31.Mai 1994 (in diesem Band Seite 760ff), der angehörten
Initiativen, Organisationen und Institutionen ebenda Seite 767f, der Berichte,
Expertisen und Gutachten, nach Autorennamen alphabetisch geordnet, ebenda
Seite 755ff sowie der Mitglieder und Mitarbeiter der Enquete-Kommission
ebenda Seite 195ff.

Bei der Vielzahl und Komplexität der Beiträge, die die Enquete-Kommission
verarbeitet hat, konnte die Textgestaltung aus zeitlichen, personellen und
technischen Gründen nicht vollständig harmonisiert werden.

Über die Wiedergabe der Dokumente, ob in Abschrift oder verkleinertem
Faksimile, wurde nach inhaltlichen und technischen Gründen entschieden. Die
Abschriften sind wortgetreu; sprachliche, Interpunktions- und sonstige Fehler,
etwa bei Namensschreibungen, wurden nur dort bereinigt, wo es sich um
eindeutige Schreibfehler handelt.

 

Gesamtinhalt

 

Band I
Die Enquete-Kommission „Aufarbeitung von Geschichte und Folgen der
SED-Diktatur in Deutschland“ im Deutschen Bundestag

Anträge der Fraktionen und Gruppen zur Einsetzung einer Enquete-
Kommission
3
Debatte des Deutschen Bundestages 12.3.1992 25
Beschlußempfehlung und Bericht zu den Aufgaben der Enquete-
Kommission 14.5.1992
152
Debatte des Deutschen Bundestages 20.5.1992 158
Bericht der Enquete-Kommission 31.5.1994 178
Entschließungsantrag 16.6.1994 779
Debatte des Deutschen Bundestages 17.6.1994 790

 

Band II
Machtstrukturen und Entscheidungsmechanismen im SED-Staat und die Frage
der Verantwortung

Protokoll der 18. Sitzung
Öffentliche Anhörung: „Die Veränderung des Parteiensystems 1945–
1950“
11
Protokoll der 20. Sitzung
Öffentliche Anhörung: „Die SED-Diktatur – politische, geistige und
psychosoziale Unterdrückungsmechanismen/Erfahrungen im Alltag“
(1. Teil)
111
Protokoll der 21. Sitzung
Öffentliche Anhörung: „Die SED-Diktatur – politische, geistige und
psychosoziale Unterdrückungsmechanismen/Erfahrungen im Alltag“
(2. Teil)
219
Protokoll der 22. Sitzung
Öffentliche Anhörung: „Erfassung und Einbindung des Menschen im
SED-Staat: Zur Rolle der Blockparteien und Massenorganisationen“
277
Protokoll der 25. Sitzung
Öffentliche Anhörung: „Die Machthierarchie der SED“
(1. Teil)
415